Adipositas Begleiter

Adipositas Begleiter: Schlau App-nehmen

Starkes Übergewicht – in der Fachsprache Adipositas genannt – bedeutet für Betroffene nicht nur einen enormen Leidensdruck, sondern euch ein erhöhtes Risiko für weitere Erkrankungen, wie Diabetes mellitus Typ 2 oder arterielle Hypertonie. Aus diesem Grund sind effiziente Therapiemethoden gefragt, die die Patienten bei der Gewichtsabnahme unterstützen. Dabei ist es mit einem chirurgischen Eingriff oder verhaltenstherapeutischen Ansätzen im Rahmen eines stationären Klinikaufenthaltes nicht getan. Vielmehr ist eine ganzheitliche therapeutische Betreuung von Nöten, die das Ernährungs- und Bewegungsverhalten angeht sowie auch psychologische Begleitung bietet. Essentiell für einen langfristigen Erfolg ist dabei insbesondere, dass der Patient Ratschläge und neu erlernte Verhaltensweisen nach dem Klinikaufenthalt auch im Alltag umsetzt und auf diese Weise eine nachhaltige Lebensstiländerung vornimmt. Genau das fällt vielen Betroffenen jedoch schwer.

Unterstützung in schweren Zeiten

Das Fraunhofer ISST hat deshalb den Adipositas Begleiter entwickelt – eine Android-basierte App, die adipösen Patienten als Coach zur Seite steht und ihnen dabei hilft, nach einem stationären Aufenthalt in einer Klinik auch Zuhause erfolgreich weiter Gewicht abzunehmen. Ein Prototyp des Adipositas-Begleiters ist bereits im Rahmen einer Studie mit der Gelderland-Klinik erfolgreich evaluiert worden, gefördert durch die Landesregierung Nordrhein-Westfalen sowie den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung der Europäischen Union. Die App vereint nicht nur Lern- und Ratgeberelemente, sondern dient den Patienten zugleich als Tagebuch und Feedbackinstrument. Gleichzeitig bietet sie die Möglichkeit, in Kontakt mit anderen Betroffenen zu treten.

So kann der Patient sich unter anderem an wichtige Termine seines Tagesablaufs erinnern lassen, Vitalwerte und subjektive Befindlichkeiten dokumentieren sowie sich mit anderen Nutzern des Begleiters vernetzen. Zudem kann er sich über die App zum Beispiel auch über Sport- und Selbsthilfekurse in der Region informieren oder darüber, welche Menüs sich für seine Ernährung eignen.

Der Adipositas Begleiter fungiert damit gleichsam als Mittler zwischen Patienten, Ärzten und telemedizinischen Dienstleistern, über die die Patienten jederzeit auch in Kontakt mit einem realen Therapeuten treten können.

Der Adipositas Begleiter überzeugt mit den folgenden Leistungen:

  • Medizinisch evaluiert: Im Vergleich zur Mehrzahl der im Internet kursierenden Apps ist der Adipositas Begleiter im Rahmen einer Studie hinsichtlich der medizinischen Evidenz, Therapieadhärenz, Usability und Akzeptanz evaluiert worden.
  • Privacy bei Design: Schon bei der Konzeption wurde das Thema Datenschutz und Datensicherheit entlang der Vorgaben der „Orientierungshilfe zu den Datenschutzanforderungen an App-Entwickler und App-Anbieter“ des Düsseldorfer Kreises berücksichtigt.
  • Interoperabler Datenaustausch: Die Möglichkeit des intersektoralen Datenaustausches ist ein therapiebeeinflussendes Merkmal. So werden Standards, wie z. B. die Elektronische FallAkte (www.fallakte.de), unterstützt.
  • Zukunft Medizinprodukt: Der Adipositas Begleiter wird zukünftig entlang der Anforderungen des Medizinproduktegesetztes (ISO 13485) zertifiziert.

Lizenzinformation:

Der Adipositas Begleiter bietet Kliniken, Telemedizin-Dienstleistern und anderen Unternehmen ein effizientes Mittel, um adipöse Patienten nachhaltig auf Ihrem Weg zur Genesung zu begleiten und zu unterstützen. Die App sowie die benötigte IT-Infrastruktur können im Rahmen eines Lizenzvertrags zur Verfügung gestellt werden. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnittenes Angebot.

Der Adipositas Begleiter lässt auch eine Anpassung für andere Krankheitsbilder zu.

Projektinformation

Adipositas Begleiter: Schlau App-nehmen

Projektinformation

Adipositas Begleiter: Technische und medizinische Evaluation