Digitization in Logistics

Logistik ohne IT bewegt nichts mehr

Die Logistik ist mit einem Umsatz von mehr als 200 Mrd. Euro pro Jahr in Deutschland die drittgrößte Branche nach der Automobilindustrie und dem Maschinenbau. Im internationalen Vergleich nimmt sie einen Spitzenplatz ein (2016: Platz 1[*]).

Für Industrie und Handel ist Logistik sowohl Kosten- als auch Wettbewerbsfaktor. Daher hat sie sich längst vom klassischen Dreiklang »Transport - Umschlag - Lagerung« zu einem wachsenden Markt immer individuellerer und komplexerer Dienstleistungen entwickelt, die nur durch eine ebenfalls individuell gestaltete IT-Unterstützung realisierbar sind. Der Megatrend »Digitalisierung« beeinflusst dabei nicht nur etablierte Logistikprozesse, sondern wirkt sich auf das gesamte Logistikunternehmen einschließlich seines Ökosystems aus. Neue Geschäftsmodelle für neue Kombinationen von Dienstleistungen in Zusammenarbeit mit neuen Partnern, unterstützt von neuen Technologien, sind die Folge.

Im Geschäftsfeld »Digitization in Logistics« unterstützt das Fraunhofer ISST Logistikunternehmen dabei, diesen Anforderungen gerecht zu werden und kurzfristig verfügbare, individualisierte und kostengünstige Logistikdienstleistungen umzusetzen. Die Grundlage bildet dafür unsere Digital Business Engineering Methode.

Auf Basis langjähriger Erfahrungen mit der Konzeption innovativer Dienste, der Modellierung von Geschäftsprozessen und dem Aufbau, der Migration und Konsolidierung langlebiger, komplexer IT-Systeme ist das Fraunhofer ISST ein kompetenter Partner der Logistikbranche. Unser Ziel ist es, die Effizienz logistischer Lösungen und damit die Konkurrenzfähigkeit von Logistikunternehmen insgesamt zu erhöhen.

[*] Siehe International Logistics Performance Index der Worldbank, http://lpi.worldbank.org/international/global, zugegriffen am 11.01.2017

Unser Angebot

Sie sind auf der Suche nach Lösungen, um Ihre IT effizienter und flexibler zu gestalten? Dann sind wir mit den folgenden Leistungen die passende Lösung!

Wir analysieren.
Neutrale Bewertung von Methoden, Verfahren und Technologien, um Logistik-IT effizienter zu realisieren.

Wir konzipieren.
Konzeption zukunftsfähiger, flexibler Unternehmens-IT mithilfe semantischer Technologien, serviceorientierter Architekturen und Cloud Computing.

Wir transformieren.
Transformation einer bestehenden Unternehmens-IT in eine sichere, cloudfähige Architektur und Infrastruktur.

Wir migrieren.
Migration bestehender IT-Lösungen und IT-Anwendungen in die Cloud.

Wir entwickeln.
Aufbau innovativer Logistik-IT-Dienste, die sich flexibel den Herausforderungen von morgen anpassen.

Wir begleiten.
Unterstützung von Logistikunternehmen und Logistik-IT-Dienstleistern bei der effizienten Gestaltung von Logistik-IT-Landschaften.

Wir vernetzen.
Arbeit in Verbundprojekten (z. B. Fraunhofer-Innovationscluster »Cloud Computing für die Logistik«).

 

 

Aktuelle Projekte

Die Abteilung Digitization in Logistics entwickelt in enger Zusammenarbeit mit der Industrie, Lösungen für die Logistik-IT.

Machine Learning / Deep Learning

Die zunehmende Digitalisierung aller Unternehmensbereiche und Geschäftsabläufe führt zu einem explosiven Anstieg an Daten im Unternehmen.

Enterprise Information Management

Die Notwendigkeit eines schnellen Zugriffs auf geschäftsrelevante Informationen führt dazu, dass Unternehmen ihr dokumentengetriebenes Informationsmanagement durch ein datengetriebenes Informationsmanagement ersetzen müssen.

Beacon Center

Beacons sind kleine Funkfeuer, die in periodischen Intervallen ihre Kennung über Bluetooth Low Energy (BLE) ausstrahlen.

Situation-aware Information Logistics

Gegenstand der Informationslogistik ist die Optimierung der Verfügbarkeit und der Durchlaufzeit von Informationen und damit ein wesentlicher Bestandteil der Logistik. Informationsströme begleiten Güterströme entweder synchron oder zeitversetzt.

Logistics Process Management

Die Beherrschung der Logistikprozesse und deren Optimierung ist das Kernziel eines Logistikunternehmens.

Abgeschlossene Projekte aus dem Bereich Digitization in Logistics