Bedeutung von Daten für Industrie und Logistik

Intelligente Maschinen, Roboter als Produktionshilfe – unsere Zukunftsvisionen für die Industrie werden nach und nach zur Realität. War es Ende des 19. Jahrhunderts die Einführung der Elektrizität, die zur zweiten industriellen Revolution führte und Fließbänder und Motoren in den Fabriken möglich machte, so ist es heute die Digitalisierung, die unsere Industrie und Logistik durch Datennetzwerke noch nachhaltiger und effizienter gestaltet: Industrie 4.0.

© Foto kamasigns - Fotolia
© Foto bitkom

Um in diesem industriellen Wandel wettbewerbsfähig zu bleiben, ist es für Unternehmen ratsam, jetzt in die Industrie 4.0 zu investieren. Denn laut einer Studie von Bitkom[1] nutzt fast jedes zweite Industrieunternehmen bereits Industrie 4.0 – wer in den nächsten Jahren also weiter am Markt bestehen und zukunftsgerichtet produzieren will, der sollte sich mit einer Weiterentwicklung unternehmenseigener Strukturen hin zum Internet of Things beschäftigen...

 

 

 

…schließlich bietet die vierte industrielle Revolution für Unternehmen viele Vorteile, von denen gleichsam Arbeitgeber, -nehmer und Kunden profitieren können. Die Vorteile des Wandels haben wir am Beispiel der Logistik für Sie zusammengestellt:

Prozess- und Produktionsabläufe werden optimiert

Kosten werden gesenkt, da Produktion nach Bedarf und nicht auf Vorrat funktioniert

Umweltschutz aufgrund optimierter Frachtwege

Bessere Datenanalysen

Optimierung von Geschäftsmodellen

Kurzfristige Änderungen bzgl. Liefermengen oder Stornierungen werden schneller bearbeitet

Das Fraunhofer ISST hat im Sinne der Digitalisierung von Prozessabläufen bereits einen ersten Use Case für die Logistik entwickelt - eine Lösung für das Zeitfenstermanagement bei Anlieferungsprozessen, die die Effektivität und Beobachtbarkeit von LKW-Transporten optimiert. Dieser Use Case basiert auf dem Industrial Data Space:

© Foto Jakub Jirsák - Fotolia

Mit dem Industrial Data Space ist man bereits einen wichtigen Schritt in Richtung einer digital vernetzten Industrie gegangen: Unternehmen können durch ihn ihre digitale Souveränität wahren. Mit der Schaffung eines virtuellen Datenraums behalten sie stets die Kontrolle über all ihre Daten und verhindern einen unkontrollierten Zugriff durch Dritte. Der Industrial Data Space bietet damit Unternehmen aller Wirtschaftszweige die Chance, die Grundlage für neuartige und zukunftsweisende Geschäftsmodelle zu schaffen.

 

 

Mehr zum Thema »Megatrend Digitalisierung«

Unsere Digital Business Engineering Methode

Der Industrial Data Space