Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST

Die Digitale Transformation

Ein Film zu 25 Jahren Fraunhofer ISST »Digitalisierung made in Germany«

Digital Business Engineering

Leitthema Digitalisierung

mehr Info

Digitization in Logistics

mehr Info

Digitization in HealthCare

mehr Info

Digitization in Service Industries

mehr Info

Wie risikoreich sind autonome Systeme im Automobilsektor?

Neue Forschungsgruppe STARS am Fraunhofer ISST unter Leitung von Prof. Dr. Falk Howar.

mehr Info

Digitalisierung made in Germany

Mit ingeneursmäßiger Herangehensweise und einer eigenen »Digital Business Engineering«-Methode begleitet das Fraunhofer ISST hiesige Unternehmen mit ihrer traditionellen Stärke in der Erstellung physischer Güter auf ihrem Weg zur Industrie 4.0.Die Kombination von Dingen und Daten steht in allen Anwendungsbranchen des Instituts (Logistik, Industrie- und Dienstleistungssektor, Gesundheitswesen, Automobilbranche) im Vordergrund. 

Am Fraunhofer ISST bekommen Unternehmen alles aus einer Hand, was sie für ihre digitale Transformation benötigen: neue Technologien, neue Prozesse und neue digitale Dienste. Rund 80 IT-Forscherinnen und Forscher – von Studierenden bis zum Senior Scientist – stellen sicher, dass neuste Technologien und umfangreiche Praxiserfahrung zur optimalen Lösung führen.

AKTUELLES

 

Gemeinsam spitze: FILIT wird Anlaufstelle für Unternehmen

Das Fraunhofer-Innovationszentrum für Logistik und IT (FILIT) in Dortmund entwickelt sich derzeit zu einem der wichtigsten Partner für Unternehmen, die Logistik- und IT-Wissen auf Spitzenniveau benötigen, um anspruchsvolle markt- und technologieorientierte Projekte mit einem hohen Innovationsgrad erfolgreich zu realisieren.

 

Pressemitteilung

Mehr Austausch zwischen niedergelassenen und stationären Ärzten dank »EFA«

Fraunhofer ISST und Rechenzentrum Volmarstein rollen »Elektronische FallAkte« in mehreren Modellregionen in NRW ausFraunhofer ISST und Rechenzentrum Volmarstein rollen »Elektronische FallAkte« in mehreren Modellregionen in NRW aus.

 

Pressemitteilung / 6.6.2018

DEMAND

Data Economics and Management of Data driven business

Einhergehend mit der Digitalisierung, der Entwicklung datengetriebener Geschäftsmodelle und sich bildenden Datenökosystemen, wächst die Bedeutung der Ressource Daten und wird letztendlich für Unternehmen zum wettbewerbsentscheidenden Faktor.

 

Strategie & Technologie Event / 20.9.2018

Auf dem Rethink! Smart SCM DACH in Berlin, vom 19.-21.9.2018 wird Dr. Jan Cirullies als Sprecher die Opening Key Note am 20.9.2018 um 8:45 zur Thematik »Datensouveränität in der Connected Supply Chain – Nutzen, Technologie und Anwendungsfälle« halten.

 

Jahresbericht 2017

Wer steckt hinter der Vision einer »Digitalisierung made in Germany«?

Erfahren Sie mehr im neuen Jahresbericht 2017 des Fraunhofer ISST!

 

Presseinformation

Souveräner Datenaustausch in digitalen Wertschöpfungsketten

Der »Industrial Data Space« auf der Hannover Messe Industrie

Die Kontrolle über die eigenen Daten behalten, Daten wirtschaftlich und kooperativ in einem Vertrauensnetzwerk nutzen und auf diese Weise neue digitale Wertschöpfungsketten schaffen:  

 

Presseinformation

Wie risikoreich sind autonome Systeme im Automobilsektor?

Neue Forschungsgruppe STARS am Fraunhofer ISST unter Leitung von Prof. Dr. Falk Howar.